KW 20: 1000 neue Wohnungen entstehen, BVV fordert mehr BVG-Schiffe auf dem Wannsee, Blutiger Streit vor Shisha-Bar

0

Liebe Leser, die Bezirksverordneten haben in ihrer Sitzung vom 11. Mai die Erhebung von Parkgebühren seitens der Berliner Bäder-Betriebe kritisiert. Sowohl die beiden SPD-Anträge, die die Abschaffung der Gebühren sowie die Einrichtung von Schwerbehindertenplätzen fordern, sowie der Antrag der beiden Kandidaten für die neue Wählerinitiative Soziales Spandau, Jürgen Kessling und Emilio Paolini, ebenfalls auf Einrichtung von Plätzen für Behinderte auf öffentlichem Straßenland, wurden einstimmig angenommen. Die Wasserfreunde Spandau haben am Pfingstwochenende den Deutschen Pokal in Uerdingen durch spektakuläre Siege gewonnen und treten jetzt zum letzten Mal in dieser Saison in der Champions-Leaugue an.  Außerdem lädt die KlimaWerkstatt Spandau am 20. Mai ab 15 Uhr die Spandauer Bürger ein, mit ihrem Fahrrad vorbei zu kommen. Dort bieten Volker und Peter aus dem Repaircafé Wilhelmstadt einen kostenlosen Reparatur-Workshop an. Viel Spaß beim Lesen!

\ SPANDAU AKTUELL /

1000 neue Wohnungen entstehen: In der Wasserstadt Oberhavel wird es erneut Wohnungsbau in großem Maßstab geben. Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Degewo sowie die Wohnungsbaugesellschaft Mitte wollen insgesamt 1024 Wohnungen errichten lassen. Entstehen wird das Neubauquartier in der Mertensstraße. Schon im Juli ist der Spatenstich für das Neubauquartier geplant. Die Wasserstadt in Spandau liegt nördlich der Altstadt und erstreckt sich beiderseits der Havel. Das Areal zählt zu den größten Entwicklungsgebieten in Berlin, zudem ist es einer von zwölf großen Wohnungsbaustandorten, die der Senat kürzlich vorgestellt hat.
berliner-zeitung.de

BVV fordert mehr BVG-Schiffe auf dem Wannsee: Einstimmig haben die Bezirksverordneten in Spandau das Bezirksamt beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, den BVG-Fährverkehr in den Monaten von Mai bis August an Wochenenden und Feiertagen zwischen 18 und 20:30 Uhr zu verstärken. In ihrem Antrag verwies die CDU unter anderem auch die Tatsache, dass am Himmelfahrtstag zahlreiche Ausflügler wegen Überfüllung der letzten Fähre nicht transportiert werden konnten. Gerade viele Familien mit kleinen Kindern aus ganz Berlin würden mit ihren Fahrrädern nicht alternativ den Bus benutzen können, um ihre U- und S-Bahnanschlüsse zu erreichen, da in Bussen keine Fahrräder mitgenommen werden dürfen.
tagesspiegel.de

Blutiger Streit vor Shisha-Bar: In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es im Eingangsbereich des Lokals an der Schönwalder Straße aus bislang unbekannten Gründen zu einem Streit, in dem sechs Männer verwickelt waren. Ein 44-Jähriger und ein 19-Jähriger sollen mit vier Unbekannten aneinandergeraten sein. Dabei erlitt der 44-Jährige eine Stichverletzung im Rücken und der 19-Jährige eine Platzwunde im Gesicht. Die vier Unbekannten flüchteten mit einem Auto über die Schönwalder Straße in Fahrtrichtung Stadtgrenze. Die beiden Verletzten wurden zu ambulanten Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht.
tagesspiegel.de

Anzeige
Lecker Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie frische und gute Mahlzeiten zubereiten. Unsere Kochvideos bringen jeden zum Kochen: bei Youtube im Kanal cook-it-clever. Die smarten Rezepte dazu gibt es hier.
cook-it-clever.de

Rentnerin in eigener Wohnung überfallen und ausgreraubt: Am Montag klingelten zwei Männer an der Wohnungstür der Frau in der Metzer Straße. Als sie öffnete, wurde sie sofort angegriffen und auch getreten. Kurze Zeit später kam noch eine Frau dazu. Das Trio durchsuchte gemeinsam die Wohnung, entwendete Bargeld in unbekannter Höhe und flüchtete. Die 77-Jährige wurde leicht verletzt und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus.
morgenpost.de

BVV fordert kostenloses Parken vor Schwimmbädern: Die Bezirksverordneten haben in ihrer Sitzung vom 11. Mai die Erhebung von Parkgebühren seitens der Berliner Bäder-Betriebe kritisiert. Sowohl die beiden SPD-Anträge, die die Abschaffung der Gebühren sowie die Einrichtung von Schwerbehindertenplätzen fordern, sowie der Antrag der beiden Kandidaten für die neue Wählerinitiative Soziales Spandau, Jürgen Kessling und Emilio Paolini, ebenfalls auf Einrichtung von Plätzen für Behinderte auf öffentlichem Straßenland,  wurden einstimmig angenommen. Damit wendet sich die gesamte Kommunalpolitik der Zitadellenstadt gegen das Geschäftsgebaren der Bäder-Betriebe. Eine Reaktion aus dem Abgeordnetenhaus auf das Parken vor den Schwimmbädern gibt es bisher nicht. CDU und SPD setzen sich dort zur Zeit für die Aufstockung des Personals ein.
berliner-woche.de

Heerstraße: Zwischen Am Pichelssee und Brandensteinweg wegen des Neubaus der Freybrücke Behinderungen inforadio.de
Seegefelder Weg: Sperrung zwischen Finkenkruger und Klosterbuschweg stadteinwärts inforadio.de
Seegefelder Straße: Einschränkungen auf der Kreuzung Nauener/Zeppelinstraße inforadio.de
Brunsbüttler Damm: Zwischen Grünhofer Weg und Nauener Straße nur eine Spur pro Richtung inforadio.de

\ SPORT /

Wasserfreunde gewinnen Deutschen Pokal und haben Barca vor der Brust: Am Pfingstwochenende stand das Pokal-Final-Four in Uerdingen an. Das Team der Wasserfreunde siegte mit einem knappen 7:6 im Halbfinale am Samstag gegen den Dauerrivalen ASC Duisburg sowie am Pfingstsonntag mit einem überlegenen 18:9-Erfolg im Endspiel gegen den Gastgeber Bayer 08. Für Trainer Peter Röhle war das ein wichtiger Auftakt. Schon am Mittwoch treten die Berliner im heimischen Becken zum letzten Champions-League-Spiel gegen CNA Barceloneta an. Nach bislang vier Remis und fünf Niederlagen will das Team unbedingt den ersten Sieg erzielen. Vor den Meisterschafts-Playoffs würde ein Sieg den Teamgeist zusätzlich positiv beeinflussen, so Röhle.
spandau04.de

\ ZAHL DER WOCHE /

Um 10.000 Menschen wird in den kommenden 15 Jahren der Anteil der über 65-Jährigen, von jetzt 53.000 auf über 63.000 steigen
abendblatt-berlin.de

Anzeige
Regional wachsen – jetzt auf DVD! Der Dokumentarfilm „Regional wachsen – Reise durch eine neue Landwirtschaft“ berichtet exemplarisch für den Raum Berlin/Brandenburg über die Produktion von Lebensmitteln, deckt Missstände auf und zeigt Alternativen für umweltbewusste Konsumenten.
regionalwachsen.de

\ STADTLEBEN /

„The happy Gangsters“ live im Ballhaus Spandau: Diese Dreierkombo gehört zu der innovativsten Musik-Neuenddeckung des Jahres und wir am 20. Mai Ihre Live Qualitäten und ihre aktuelle Single „Ey Mambo“ auf dem 5. Teil der Partyreihe „We love Oldschool“ zum besten geben. Eine energetischen Live Show mit allem, was das Oldschool Herz begehrt wird ab 22 Uhr im Ballhaus geboten. DJ OGB von 93,6 JAM FM, DJ Pure Flavour und MC Dreagon D stehen an diesem Abend hinter den Plattentellern beziehungsweise hinter dem Mic.
ballhaus-spandau.club

Fahrrad-Aktionstag: Am 20. Mai lädt die KlimaWerkstatt Spandau ab 15 Uhr Spandauer ein, mit ihrem Fahrrad vorbei zu kommen. Dort bieten Volker und Peter aus dem Repaircafé Wilhelmstadt einen kostenlosen Reparatur-Workshop an, wo Radler lernen können, auf was sie bei einem Frühjahrscheck achten müssen und wie man unterwegs einen Platten flickt. Schon ab 15 Uhr können Besucherinnen und Besucher ihr Fahrrad von den Polizisten des Abschnitts 21 codieren lassen, um es gegen Diebstahl zu sichern. Außerdem wird der Film „Mit der Sonne um die Welt“ während der Veranstaltung gezeigt.
partner-fuer-spandau.de

„Elektra – Trau niemandem!“: Sepp und Edith sind nun schon seit dreiunddreißig Jahren verheiratet, bei Max und Rita sind es nur zwei Jahre weniger. Da kann das Interesse der Herren an den Damen schon eine wenig abebben. So werden inspirierende Besuche von Nachtlokalen als Schachclubabende getarnt. Aber auch die Frauen sind bereit sich ein wenig Abwechslung zu gönnen. In einer Bar geraten sie dabei an zwei Heiratsschwindler, die die Gattinnen für vermögend halten. Bei einer Einladung in die heimatliche Hütte kommt es dann zu Schwierigkeiten, als Sepp überraschend nach Hause komm. Zu sehen ist das Stück am 21. Mai um 18:30 Uhr im Kulturhaus.
kulturhaus-spandau3.de

Konzert: Fee Stracke & Alexander Beierbach Duo am 21. Mai um 19 Uhr in der Galerie Spandow galerie-spandow.de
24. Museumskinderfest: am 21. Mai ab 14 Uhr auf der Wiese auf der Bastion Kronprinz zitadelle-berlin.de
American Football: Spandau Bulldogs vs. Berlin Thunderbirds am 21. Mai um 11 Uhr im Helmut-Schleuser-Stadion partner-fuer-spandau.de
Klassik: Anna Carewe Violoncello am 21. Mai um 19:30 Uhr auf der Zitadelle zitadelle-berlin.de
Führung: von Historiker Erik Semler am 24. Mai um 16 Uhr in der Dorfstraße partner-fuer-spandau.de

Wir wünschen Ihnen viele schöne Momente für die kommenden sieben Tage und wenn es was zu kommentieren gibt, bitte auf spandau-journal.de erledigen.

Kommentar verfassen